Dipl.-Psych. Jessica Wienhold

Jessica Wienhold
*1981

Studium der Psychologie an der TU Dresden
Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin am Institut für Verhaltenstherapie (IVT) in Brandenburg

Mehrjährige berufliche Erfahrungen mit Kindern, Jugendlichen und Eltern, in den Bereichen ambulanter Psychotherapie, teilstationärer und stationärer Kinder- und Jugendpsychiatrie und beruflichen Rehabilitation von Jugendlichen mit psychischen Problemen.

Seit 2013 selbstständige Kinder- und Jugendlichen­psychothera­peutin in eigener Praxis nach Zulassung über die Kassenärztliche Vereinigung im Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie.

Mitgliedschaften:

  • Mitglied in der Ostdeutschen Psychotherapeutenkammer
  • Mitglied im Qualitätszirkel „Methodenübergreifende Kinder- und Jugendlichen­psychotherapie“

Interessen und Engagement:

  • Bewusstseinsarbeit und moderne Spiritualität, Transpersonale Psychologie, Human Design System, Berufungscoaching
  • Inspirationscoaching nach der Herz über Kopf Methode

Lisa Heinze

Lisa Heinze
*1990

Studium der Psychologie und Klinischen Psychologie an der Universität Bremen
Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie am Norddeutschen Verbund für Kinderverhaltenstherapie (NOKI) in Bremen

Mehrjährige berufliche Erfahrungen mit Kindern, Jugendlichen und Eltern in den Bereichen ambulanter Psychotherapie und teilstationärer Kinder- und Jugendpsychiatrie in Form von psychologischer Diagnostik, Einzel- und Gruppentherapien sowie Elterntrainings

Mitgliedschaften und Engagement:

  • Mitglied in der Ostdeutschen Psychotherapeutenkammer
  • Mitglied im Qualitätszirkel „Methodenübergreifende Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie“

Alexander Wolfram

Alexander Wolfram
*1978

Studium zum Diplom-Pädagogen in der Studienrichtung Sozialpädagogik/Sozialarbeit an der TU-Dresden

Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten im Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie am IVT Brandenburg

Mehrjährige berufliche Erfahrung mit Kindern, Jugendlichen und Eltern in den Bereichen Sozialpädagogik, ambulanter Psychotherapie und stationärer Kinder- und Jugendpsychiatrie